Scholz Rede Heute

Verbreite die Liebe zum Teilen
Scholz Rede Heute
Scholz Rede Heute

Scholz Rede Heute – „Die Welt“ zeigt den SPD-Politiker und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Als er 1982 zum stellvertretenden Vorsitzenden des Bundesjuso gewählt wurde, war er bereits zum stellvertretenden Vorsitzenden der SPD aufgestiegen.

Für die Hamburger SPD war er von 2000 bis 2002 Landesvorsitzender. Anschließend war er für kurze Zeit Interimssenator im Innenministerium. 2002 wurde er zum SPD-Generalsekretär gewählt, um seine politische Karriere voranzutreiben. Als er 2004 von dieser Funktion zurücktrat.

Nach zwei Jahren als kanadischer Bundesarbeitsminister wurde er 2009 zum stellvertretenden SPD-Vorsitzenden ernannt. Als SPD-Landesvorsitzender in Hamburg war er auch stellvertretender SPD-Vorsitzender.

Olaf Scholz war an der Reihe, Hamburg als ersten Bürgermeister seit dem Sieg der SPD bei den dortigen Landtagswahlen 2011 zu führen. Angela Merkel ernannte ihn 2018 zum Finanzminister.

Nachdem er 2021 neunter und vierter sozialdemokratischer Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland geworden war, bekleidet er das Amt seitdem.

Der richtige Hon. Der Name Mary McAleenan wird erwähnt. Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wir haben etwas Besonderes für Sie, meine Damen und Herren! Das ukrainische Volk ist mutig und entschlossen in seinem Kampf für die Unabhängigkeit. Trotz der andauernden Zerstörung ist Putins Angriff zum Stillstand gekommen.

Auch wenn wir beide involviert sind, stecken wir alle zusammen drin. Wie Präsident Selenskyj letzte Woche feststellte, „ist es für uns schwierig, ohne die Hilfe der Welt zu existieren“. Wenn Präsident Selenskyj um unsere Unterstützung bei der Ausreise bittet, werden wir sie leisten, und ich gebe ihm heute dieses Versprechen.

Seit Beginn des Konflikts beliefert Deutschland die Ukraine mit Panzerabwehr- und Flugabwehrwaffen, Ausrüstung und Munition. Die Militärhilfe der Europäischen Union soll um eine Milliarde Dollar aufgestockt werden. In Zusammenarbeit mit unseren Verbündeten auf der ganzen Welt haben wir Strafen verhängt, die in den internationalen Beziehungen ihresgleichen suchen.

Um die richtigen Leute zu erreichen, haben wir viel Zeit und Mühe investiert, um sicherzustellen, dass sie gut vorbereitet sind. Auf der ganzen Welt gab es Kampagnen, um Solidarität zu zeigen. Besonderes Lob gebührt der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock.

Bestrafungen hingegen scheinen zu funktionieren. Aufgrund des raschen Exodus internationaler Unternehmen von den Finanzmärkten des Landes hat der Rubel an Wert verloren und es besteht ein erheblicher Mangel an Devisen. Trotzdem kommt noch viel mehr.

Nach einigen Wochen werden die schlimmsten Symptome zu spüren sein. Wir erhöhen auch ständig die Bußgelder.

Daher verstehe ich, warum einige eine Flugverbotszone oder NATO-Friedenstruppen in der Ukraine fordern. Auch wenn es für uns unmöglich wird, werden wir nicht aufgeben.

Das Unvorstellbare ist in den fast acht Jahrzehnten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht eingetreten: eine militärische Konfrontation zwischen der NATO und Russland. So soll es schließlich bleiben.

“Flugverbotszone” und “Friedenstruppen” implizieren dies, und es ist offensichtlich, warum so viele Menschen besorgt sind. Ich erhalte jeden Tag Dutzende von Nachrichten und E-Mails von Menschen, die sich Sorgen um mich machen.

Im Gespräch mit Einheimischen werden Sie gefragt: Wird es hier auch Ärger geben? Die NATO wird sich vorerst nicht in den Kampf einmischen. Europa und die Vereinigten Staaten teilen unsere Ansicht.

Das sagt uns die Logik. In allen anderen Fällen begehst du grobe Fahrlässigkeit.

In den letzten Jahren sind die USA zunehmend abhängig von russischen Öl-, Kohle- und Erdgaslieferungen geworden. Dieses Vertrauen wird so früh wie möglich beseitigt, ja. Würden wir dies jedoch täglich tun, würden unser Land und der Rest Europas in eine wirtschaftliche Stagnation gestürzt. Hunderttausende Arbeitsplätze könnten dadurch verloren gehen. Die Wirtschaft steht am Rande einer kompletten Katastrophe.

Die neuen Strafen spüren bereits viele Menschen, und nicht nur die, die volltanken. Unserer Meinung nach sollten Sanktionen europäische Länder nicht stärker treffen als Russland.

Niemand profitiert davon, sein finanzielles Wohlergehen aufs Spiel zu setzen. Wir hatten im Verlauf dieses Projekts die gleiche Art von Beziehung zu unseren Freunden und Partnern.

Meine Damen und Herren, die Bilder, die aus der Ukraine kommen, sind schwer zu betrachten. Diese Bilder dokumentieren die Verwüstung, die Putins Panzer, Bomben und Raketen an Häusern, Krankenhäusern und ganzen Städten angerichtet haben, sowie die steigende Zahl der Todesopfer unter der Militär- und Zivilbevölkerung.

Inzwischen haben sie weltweit eine Flut von Unterstützung und Sympathie ausgelöst. Die Spendenbereitschaft der Deutschen ist nach Angaben von Hilfsorganisationen auf einem Höchststand.

Scholz Rede Heute
Scholz Rede Heute

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock